Menu My space
Global Automotive & Mobility Solutions
Choose product sheet language

Solid Solution-Stähle

Beschreibung

Mit dem Konzept der Mischkristallverfestigung wird das Ziel verfolgt, Stähle mit hohen Festigkeitswerten anzubieten und gleichzeitig ihre Tiefziehfähigkeit zu erhalten. Die Verfestigung dieser Stähle ist insbesondere auf den in fester Lösung (sold solution) in die Ferritmatrix eingelagerten Phosphor zurückzuführen.  

Aufgrund des guten Verhältnisses der mechanischen Festigkeit zur Tiefziehfähigkeit können diese Stähle vielseitig eingesetzt werden.

Solid Solution-Stähle sind aluminiumberuhigt und beim Tiefziehen weniger leistungsstark als IF-Stähle.

Anwendungs­bereiche

Beispiele für Strukturteile sind nachfolgend abgebildet:

  • Längsträger aus CR240P (Dicke: 1,8 mm)

  • Querträger aus CR240P

Bezeichnungen und Normen

Zeig alle
ArcelorMittal-Bezeichnung Gattungs­bezeichnung Euronorms JFS ABNT NBR
CR180P P180 RP-180
CR210P P210 / P220 HC220P (+ZE) JSC340W / JAC340W RP-210 / ZARP-210
CR240P P240 / P260 HC260P (+ZE) JSC390W / JAC390W RP-240 - RP-270 / ZARP-240 - ZARP-280
CR280P P280 / P300 HC300P (+ZE) RP-300 / ZARP-300
  • Euronorms

    Unbeschichtet (EN 10268: 2006 + A1: 2013): Stahlsortenbezeichnung
    Elektrolytisch beschichtet (EN 10268: 2006 + A1: 2013 + EN 10152: 2017): Stahlsortenbezeichnung+ZE

Mechanische Eigenschaften

Zeig alle
ArcelorMittal-Bezeichnung Gattungs­bezeichnung Richtung Streckgrenze Rp0,2 (MPa) Zugfestigkeit Rm (MPa) Typ 1 Min. A50mm (%) Typ 2 Min. A80mm (%) Typ 3 Min. A50mm (%) Min. r0-20 Min. rm-20 Min. n10-20/Ag
CR180P P180 RD 180 - 240 ≥ 300 35 33 39
CR210P P210 / P220 RD 210 - 270 320 - 400 34 32 35 1,1 1,2 0,17
CR240P P240 / P260 RD 240 - 300 340 - 440 31 29 32 1,0 1,1 0,16
CR280P P280 / P300 RD 280 - 340 385 - 450 30 29 31 1,0 1,0 0,16

A80mm %: Bruchdehnung bei einer Probe mit Messlänge L0 = 80 mm (ISO 6892-1 Probenform 2 (EN20x80))
A50mm %: Bruchdehnung bei einer Probe mit Messlänge L0 = 50 mm (ISO 6892-1 Typ 1 (ASTM12.5x50) oder Typ 3 (JIS25x50)).
A%: Bruchdehnung bei einer Proportionalprobe mit L0 = 5,65 (So)1/2
Ag %: Plastische Extensometer-Dehnung bei Höchstkraft
BH2: Streckgrenzenerhöhung nach einer plastischen Vordehnung von 2 %, hervorgerufen durch eine Wärmebehandlung (170°C-20 min)

Chemische Zusammen­setzung

Zeig alle
ArcelorMittal-Bezeichnung Gattungs­bezeichnung Max. C (%) Max. Si (%) Max. Mn (%) Max. P (%) Max. S (%) Min. Al (%) Max. Ti (%) Max. Nb (%) Max. Cu (%)
CR180P P180 0,06 0,5 0,7 0,1 0,03 ≥ 0,015 0,3 0,05 0,2
CR210P P210 / P220 0,08 0,5 0,7 0,1 0,025 ≥ 0,015 0,2
CR240P P240 / P260 0,10 0,5 1,0 0,1 0,03 ≥ 0,01 0,2
CR280P P280 / P300 0,08 0,5 0,7 0,1 0,025 ≥ 0,02 0,2

Globale Verfügbarkeit


In Entwicklung     In Erprobung bei Kunden     In Güte für nicht sichtbare Teile erhältlich     In Güte für sichtbare und nicht sichtbare Teile erhältlich (Z)    

Zeig alle
ArcelorMittal-Bezeichnung Gattungs­bezeichnung Unbeschichtet (-UNC) Extragal® (-GI) Galvannealed (-GA) Elektrolytisch beschichtet (-EG)
CR180P P180
CR210P P210 / P220
CR240P P240 / P260
CR280P P280 / P300
Zeig alle
ArcelorMittal-Bezeichnung Gattungs­bezeichnung Unbeschichtet (-UNC) Extragal® (-GI) Ultragal® (-GI) Galvannealed (-GA) Zagnelis® Protect (-ZMP) Zagnelis® Surface (-ZMS) Elektrolytisch beschichtet (-EG)
CR180P P180
CR210P P210 / P220
CR240P P240 / P260
CR280P P280 / P300
Zeig alle
ArcelorMittal-Bezeichnung Gattungs­bezeichnung Unbeschichtet (-UNC) Extragal® (-GI) Galvannealed (-GA) Elektrolytisch beschichtet (-EG)
CR180P P180
CR210P P210 / P220
CR240P P240 / P260
CR280P P280 / P300
Zeig alle
ArcelorMittal-Bezeichnung Gattungs­bezeichnung
CR180P P180
CR210P P210 / P220
CR240P P240 / P260
CR280P P280 / P300
Zeig alle
ArcelorMittal-Bezeichnung Gattungs­bezeichnung Unbeschichtet (-UNC) Elektrolytisch beschichtet (-EG)
CR180P P180
CR210P P210 / P220
CR240P P240 / P260
CR280P P280 / P300
Zeig alle
ArcelorMittal-Bezeichnung Gattungs­bezeichnung
CR180P P180
CR210P P210 / P220
CR240P P240 / P260
CR280P P280 / P300
Mikrogefüge der Güte CR240P

Mikrogefüge der Güte CR240P

Umformung

Die folgende graphische Darstellung veranschaulicht Beispiele von Grenzformänderungskurven der Stähle CR210P und CR240P mit einer Blechdicke von 1,0 mm.

Grenzformänderungskurve für die Stähle CR210P und CR240P (Dicke: 1,0 mm) (ArcelorMittal-Modell für Europa)

Grenzformänderungskurve für die Stähle CR210P und CR240P (Dicke: 1,0 mm) (Keeler-Modell für Nordamerika)

Wenn es um die Umformung von Solid Solution-Stählen geht, zögern Sie bitte nicht, sich mit uns in Verbindung zu setzen.

Schweißen

Solid Solution-Stähle sind mit allen Schweißverfahren gut schweißbar.

You may also be interested in

By strength

0MPa 2000MPa
0MPa 2000MPa

By product reference




Results


Tailor your ArcelorMittal Automotive web experience

I am ...

I am especially interested in information about automotive steel for…

My ArcelorMittal Automotive space

This is your personal space on ArcelorMittal's global automotive website. You can keep your favorite ArcelorMittal automotive web pages and documents in a safe place

My space

Configure this website

If you want, you can tailor your web experience on this automotive website to your personal needs. By selecting your job profile and/or region (both optional) you enable us to personalize the content you see on this website.
No matter which job profile or region you select, you will always have unlimited access to all the information on this website. The only thing that changes is that you will be offered more tailored content. As well as your profile and region, we also use your browsing history on this website to remember your personal preferences and identify the most appropriate content for you.
We are confident that this will help you to find the inspiration you are looking for on the ArcelorMittal automotive website.