Menu My space
Global Automotive & Mobility Solutions
Choose product sheet language

  

Lasergeschweißte Platinen aus Usibor® und Ductibor®

 

ArcelorMittal Tailored Blanks hat warmumgeformte lasergeschweißte Platinen entwickelt, die die Vorzüge presshärtbarer Stähle (PHS) mit denen von Laserschweißtechnologie vereinen. Dank der hohen Leistungsfähigkeit von PHS im Warmumformen können viele dieser neuen Anwendungen oft als ein Teil umgeformt werden. Das verringert die Produktions- und Montagezeiten ebenso wie die Kosten.

ArcelorMittal bietet zwei Familien mit PHS an: Usibor® und Ductibor®. Die Stähle sind zum gemeinsamen Einsatz in derselben lasergeschweißten Platine entwickelt: Usibor® verleiht dem fertigen Bauteil seine Festigkeit, Ductibor® bietet eine kontrollierte Duktilität zur Verbesserung der Crashsicherheit.

Mit Usibor® und Ductibor® kann das Gewicht eines Bauteils deutlich reduziert und zugleich ein optimales Crashverhalten erreicht werden.

Erste Generation Zweite Generation
Usibor® 1500

Ductibor® 450

Ductibor® 500

Usibor® 2000 Ductibor® 1000

 

ArcelorMittal hat seine presshärtbaren Stählen (PHS) der zweiten Generation zum Warmumformen unlängst auf dem Markt eingeführt.

Unsere presshärtbaren Stähle

Der Einsatz von warmumgeformten lasergeschweißten Platinen wird in den kommenden Jahren voraussichtlich zunehmen.

Beispiele für Teile aus lasergeschweißten Platinen, denen die Eigenschaften von Usibor® und Ductibor® zugute kommen.

  • Frontschienen

  • Frontschienen

  • Sitzquerträger

  • Türring

  • Fersenblech

  • Heckschienen

Die Automobilteams von ArcelorMittal Global R&D haben PHS zur Warmumformung für die Entwicklung einer Reihe leichter Bauteile aus lasergeschweißten Platinen eingesetzt, unter anderem für einen preisgekrönten einteiligen Türring.

 

Usibor® und Ductibor® der zweiten Generation lieferbar

Mit der Einführung von presshärtbaren Stählen (PHS) der zweiten Generation von ArcelorMittal erhalten OEMs eine Reihe neuer Instrumente zur Gewichtsreduzierung. Usibor® 2000 und Ductibor® 1000 geben Fahrzeugkonstrukteuren neue Freiheiten in der Entwicklung leichter Mobilitätslösungen. Gleichzeitig sind Usibor® 2000 und Ductibor® 1000 mit gängigen Technologien und Verfahren zum Presshärten kompatibel.

 

"Im Vergleich mit bestehenden Lösungen zur Warmumformung kann Usibor® 2000 Gewichtseinsparungen von typischerweise 10 bis 15 Prozent möglich machen.“

Jean-Luc Thirion, Leiter von ArcelorMittal Global R&D for Automotive

 

 

Die jüngsten S-in motion®-Projekte von ArcelorMittal für Mittelklasse-Limousinen und SUVs haben gezeigt, dass bei der Rohkarosserie mit PHS der zweiten Generation Gewichtseinsparungen bis 26 Prozent möglich sind.

Usibor® 2000 und Ductibor® 1000 sind beide für den Einsatz bei den meisten führenden Automobilherstellern weltweit qualifiziert.

Usibor® 2000 ist mehr als 30 Prozent stärker als sein beliebter Vorgänger Usibor® 1500. Jean-Luc Thirion, Leiter von ArcelorMittal Global R&D for Automotive: "Im Vergleich mit bestehenden Lösungen zur Warmumformung kann Usibor® 2000 Gewichtseinsparungen von typischerweise 10 bis 15 Prozent möglich machen.“

 

Kombination von Usibor® und Ductibor® in einer lasergeschweißten Platine

Usibor® 2000 und Ductibor® 1000 können zwar auch zur Fertigung monolithischer Bauteile verwendet werden, die beiden Stähle sind jedoch zur Kombination in einer einzigen lasergeschweißten Platine konzipiert. Lasergeschweißte Platinen, die aus dieser Kombination hervorgehen, bieten deutliche Vorteile, u. a.:

  • Gewichtseinsparungen
  • Verbessertes Crashverhalten
  • Kosteneinsparungen durch Material- und Fertigungsoptimierung

Usibor® 2000, Usibor® 1500, Ductibor® 1000 und/oder Ductibor® 500 lassen sich so kombinieren, dass der richtige Stahl genau an der richtigen Stelle ist.

You may also be interested in

Explore our best-in class steel solutions

Search our products

Create your personal catalogue

By strength

0MPa 2000MPa
0MPa 2000MPa

By product reference




Results


Strength

700 500 MPa 2000 MPa

Tailor your ArcelorMittal Automotive web experience

I am ...

I am especially interested in information about automotive steel for…

My ArcelorMittal Automotive space

This is your personal space on ArcelorMittal's global automotive website. You can keep your favorite ArcelorMittal automotive web pages and documents in a safe place

My space

Configure this website

If you want, you can tailor your web experience on this automotive website to your personal needs. By selecting your job profile and/or region (both optional) you enable us to personalize the content you see on this website.
No matter which job profile or region you select, you will always have unlimited access to all the information on this website. The only thing that changes is that you will be offered more tailored content. As well as your profile and region, we also use your browsing history on this website to remember your personal preferences and identify the most appropriate content for you.
We are confident that this will help you to find the inspiration you are looking for on the ArcelorMittal automotive website.